Angebote zu "Leben" (449207 Treffer)

Norwegen Bus
€ 699.00 *
ggf. zzgl. Versand

7-tägige Busreise zur Zeit der Obstbaumblüte nach Norwegen inklusive Unterbringung in 3***Sterne-Hotels, Halbpension, allen Fährüberfahrten, Rundreise, vielen Ausflügen zu den schönsten Fjorden und Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Oslo & Bergen mit Leitner Reisen. Genießen Sie atemberaubende Panoramablicke hinauf zu den schneebedeckten Gletschern. Wenn das Leben in Norwegen erwacht und ein Blütenmeer an den Fjorden sprießt, wird die Gletscherwelt zu einem wunderbaren Erlebnis. 1. Tag: Busanreise in die Lüneburger Heide. Genießen Sie die wunderbare Natur der Region. Bei einem 2-stündigen Aufenthalt in Lüneburg können Sie den historischen Kern der Stadt besichtigen. Entdecken Sie z.B. das ´´Alte Rathaus´´ am Ochsenmarkt, dessen große Ratsstube von meisterhaften Holzarbeiten geschmückt wird. Im Anschluss Weiterfahrt zu Ihrer Fähre, wo Sie ab späten Abend einschiffen. (1x HP an Bord der Fähre). 2. Tag: Genießen Sie Ihr Frühstücksbuffet an Bord der Fähre, bevor Sie Schweden erreichen. Nach der Ausschiffung starten Sie Ihre Panoramafahrt entlang der Westküste. Sie überqueren die Grenze zwischen Schweden und Norwegen auf der 60 m hohen und über 400m langen Svinesundbrücke. Der Idefjord trennt beide Länder. Während einer Stadtrundfahrt mit Reiseleitung lernen Sie die norwegische Hauptstadt Oslo mit dem Vigelandpark, dem imposanten Rathaus und der Museumsinsel Bygdoy kennen. Oslos Flair zieht seine Besucher in einen Bann. 3. Tag: Von Ihrem Hotel reisen Sie durch die Provinz Telemark zur Stabkirche in Heddal. Das mit kunstvollen Schnitzereien verzierte Gebäude zählt zu den schönsten Stabkirchen des Landes. Die Route führt nun weiter durch die karge Gebirgslandschaft des Haukelifjells. Am 165m hohen, tosenden Wasserfall Latefossen legen Sie eine Fotopause ein. Danach erreichen Sie den Hardangerfjord. Mit knapp 165 km Länge ist dieser der zweitlängste Fjord des Landes und zweifellos einer der schönsten. Er wird geprägt durch hohe Berge, zahlreiche Wasserfälle und idyllische Obstgärten. Wegen des milden Klimas wachsen hier sogar Kirschen und Pflaumen. Zur Zeit der Baumblüte im Mai zeigt sich die Region von ihrer schönsten Seite, wenn abertausende Obstbäume die Hänge mit einem weiß-rosa Blütenteppich überziehen. Am Fjord entlang fahren Sie zu Ihrem Hotel. 4. Tag: Der heutige Tag steht im Zeichen der alten Hansestadt Bergen. Bei einer Stadtführung mit Reiseleitung lernen Sie die Hansestadt mit seinen malerischen Gassen kennen. Bewundern Sie das alte Hafenviertel Bryggen, das bei Stadtbränden mehrmals zerstört wurde. Es wurde nach originalen Plänen wieder aufgebaut und gehört seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe. In Ihrer Freizeit lohnt sich ein Besuch des weltberühmten Fischmarktes und die Fahrt mit der Standseilbahn zum Aussichtspunkt Floyen - bewundern Sie das Panorama der Stadt. Nach der Freizeit fahren Sie zu Ihrem Hotel zurück. 5. Tag: Auf geht´s zum Aurlandsfjord. Die Panoramastraßen Norwegens führen Sie bis Flam. Hier startet die berühmte Flambahn. Nutzen Sie die Möglichkeit und genießen Sie eine unnachahmliche Fahrt oder unternehmen Sie einen Spaziergang vor einer atemberaubenden Kulisse. Ab Flam folgen Sie dem Ufer des Aurlandsfjord bis nach Aurland. Hier beginnt der Aurlandsveg. Dieser gehört zu den eindrucksvollsten Touristenstraßen Norwegens. Sie ist teilweise sehr schmal und steil und führt in eine Höhe von 1.306 m, von der Sie gleich mehrere eindrucksvolle Aussichten haben. 6. Tag: Bevor Sie die Weiterreise antreten, genießen Sie noch die Freizeit in Oslos Zentrum. Am frühen Nachmittag nehmen Sie Abschied von Norwegens Hauptstadt. Sie reisen entlang der schwedischen Westküste über die Inseln Orust und Tjörn. Der Schärengarten vor der Westküste ist weltweit wegen seiner Austern- und Hummersafaris bekannt. Über Nacht bringt Sie Ihre Fähre wieder zurück nach Deutschland. (1x HP an Bord der Fähre). 7. Tag: Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Dec 31, 2018
Zum Angebot
Cinque Terre
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise an die Versiliaküste und in die Cinque Terre in der Toskana in Italien in ein 3-Sterne Hotel an der toskanischen Versiliaküste inklusive Halbpension, vielen Tagesausflügen, einer Schifffahrt und Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Florenz mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise zu Ihrem Urlaubsort an der Versiliaküste. 2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit Reiseleitung in die Cinque Terre, eine der malerischsten Gegenden der Riviera del Levante. Steil ins Meer abfallende Felsklippen, einladende Strände, kristallklares Wasser und mittelalterliche Häuser erwarten Sie. Von La Spezia aus fahren Sie mit dem Zug nach Riomaggiore. Unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung einen Spaziergang durch den malerischen Ort. Von hier aus geht es mit Zug weiter nach Vernazza - die Lage auf einer kleinen Halbinsel begeistert, die alten Burgtürme, der Felsenhintergrund und die kleine Piazza am Meer faszinieren. Am Nachmittag Weiterfahrt mit dem Zug nach Monterosso, dem größtem Ort der Cinque Terre. 3. Tag: Tagesauflug nach Florenz. Bei einer Stadtführung mit Reiseleitung sehen Sie unter anderem den Dom und das Baptisterium, Palazzo Vecchia und die Kirche S. Maria Novella. Anschließend Zeit zur freien Verfügung bis ca. 17.00 Uhr. 4. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit Reiseleitung zum Küstenstädtchen Portovenere, das am südlichen Zipfel der Cinque Terre liegt. Das historische Zentrum von Portovenere mit seinen schmalen Häuserreihen und Gassen hat seinen mittelalterlichen Charakter bewahrt. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt nach Santa Margherita Ligure, dem berühmten Kurort mit seiner palmengesäumten Uferpromenade. Hier erwartet Sie eine Schifffahrt nach Portofino, einem der schönsten Häfen des Mittelmeeres. Das ehemalige malerische Fischerdorf hat ca. 600 Einwohner und avancierte nach 1945 zum beliebten Treffpunkt der Prominenz. Die schön erhaltenen Fischerhäuser um den von Luxusyachten dicht belegten Hafen beherbergen heute luxuriöse Geschäfte und noble Restaurants. An den Berghängen befinden sich die Villen des Adels. 5. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Venedig Teatro La Fenice
€ 529.00 *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Venedig in Italien inklusive Unterbringung im 4****Sterne-Hotel Antony Palace in Venedig-Marcon, Frühstücksbuffet, 2x Abendessen und 1x Mittagessen in einem typischen Restaurant in Venedig, alle Transferfahrten, Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung in Venedig, Schiffsausflug mit Reiseleitung nach Murano & Burano und Besuch der ausgeschriebenen Opernvorstellung im Teatro La Fenice in Venedig mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Venedig zu Ihrem 4****Sterne-Hotel Antony Palace. Am Abend fahren Sie mit Reiseleitung zum Tronchetto und anschließend mit dem Boot zum Abendessen in ein typisches Restaurant in Venedig. 2. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Mestre und weiter mit dem Zug zum Bahnhof Santa Lucia. Ab hier geht es mit dem Schiff zum Markusplatz. Anschließend steht eine Stadtführung auf Ihrem Programm. Lassen Sie sich faszinieren vom Dogenpalast und vom Markusplatz mit Markusturm. Der fast 100 m hohe Glockenturm ist aus dem Stadtbild Venedigs nicht wegzudenken. Mittagessen in einem typischen Restaurant in Venedig, bevor Sie zum Hotel aufbrechen. Hier haben Sie genügend Zeit, sich frisch zu machen für das Highlight dieser Reise: Der Besuch im Teatro La Fenice. Das Teatro La Fenice ist eine der großen Opernbühnen der Welt - mit einer bewegten Geschichte. Nicht weniger als drei Mal hat das Opernhaus gebrannt. Das jetzige Gebäude ist eine exakte Wiederherstellung der historischen Bausubstanz aus dem Jahr 1873, mit hochmoderner Theatertechnik, einer beeindruckenden Akustik und Platz für ca. 1.000 Zuschauer. Ca. 45 Min. nach Ende der Aufführung Rückfahrt ins Hotel. 3. Tag: Heute steht ein Ausflug zu den Inseln der Lagune auf Ihrem Programm. Auf Murano besichtigen Sie eine traditionelle Glasbläserei. Weiterfahrt nach Burano, der Insel der Kunst-Spitze und der bunten Fischerhäuser. Anschließend zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter ´´Venedig bei Nacht - Venedig für Romantiker und Verliebte´´. Ca. 23.00 Uhr Rückfahrt zum Hotel. 4. Tag: Ab 9.00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Therme Meran
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise zum Thermalbaden nach Meran inklusive Unterbringung im 3-Sterne Hotel im Raum Südtirol / Trentino, Halbpension, Eintritt und Transfer zum Thermalbad, Ausflüge und Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Meran. Ab 14.00 Uhr Eintritt in die Therme Meran. Dem Mineralwasser werden verschiedene therapeutische Eigenschaften zugeschrieben: Beruhigende und schmerzlindernde Wirkung auf das zentrale und periphere Nervensystem. Erweiterung der peripheren Blutgefässe und blutdrucksenkende Wirkung. Dieses Wasser ist also besonders für Frauen mit chronischen Venenleiden (Krampfadern, krankhaft erweiterte Kapillare usw.) geeignet. Wirkung auf die Atemwege, weil das Wasser vor allem die allgemeinen Abwehrkräfte der Atemwegsschleimhäute stärkt. Besserung bei Allergien, da radonhaltiges Wasser eine leicht desensibilisierende Wirkung gegenüber einigen Antigenen vorweist. 2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt entlang der Südtiroler Weinstraße in die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen. Bei einer interessanten Stadtbesichtigung mit örtl. Reiseleitung lernen Sie Bozen besser kennen. Sie sehen u.a. den Dom und den Waltherplatz. Ab 14.00 Uhr Eintritt in die Therme Meran. 3. Tag: Der heutige Tag steht Ihnen in der Therme Meran zu Ihrer freien Verfügung. Sie haben die Qual der Wahl. In der Therme Meran erwarten Sie über 25 Pools und Anwendungsbecken. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die große Poolwelt der Therme Meran in vollen Zügen. 4. Tag: Ausflug mit Reiseleitung in die zweitgrößte Stadt Südtirols nach Meran. Erleben Sie Meran bei einer Stadtbesichtigung mit örtl. Reiseleitung. Sehenswert in Meran ist neben dem Kurhaus an der wunderschönen Kurpromenade vor allem auch die kleine, aber feine Meraner Altstadt die zum Bummeln einlädt. Ab 14.00 Uhr Eintritt in die Therme Meran. 5. Tag: Nach dem Frühstück haben Sie noch einmal Gelegenheit bis 12.00 Uhr in der Therme Meran zu entspannen. Ab 13.00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Brenta Dolomiten, Bernina Express & Apfelparadi...
€ 199.00 *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Südtirol inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Trentino / Südtirol, Halbpension, Besuch von Rattenberg und Schwaz bei An- und Abreise, Tagesausflug in die Brenta Dolomiten und Zugfahrt auf der Strecke des Bernina Express mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise zunächst in die Glasstadt Rattenberg, malerisch zwischen dem felsig vorspringenden Schlossberg und dem Inn gelegen. Enge Gassen, bunte Fassaden, Türme und eine mittelalterliche Burg laden zum Verweilen ein. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem Hotel. 2. Tag: Heute steht ein Höhepunkt dieser Reise auf Ihrem Tagesprogramm - die Fahrt auf der Traumstrecke des Bernina Express von den Palmen ins ewige Eis. Der Bernina Express gehört mit dem Glacier Express zu den bekanntesten Zügen der Schweiz. Er ist mit 7% Steigung eine der steilsten Eisenbahnen der Welt, ohne Zahnrad. Auf Sie wartet eine Fülle von Naturschönheiten, z. B. die Gletscher des Piz Bernina (4049 m ü. M.) bis hinunter zu den Weingärten des südländisch geprägten Veltlin nach Tirano in Italien. Nach einem Stadtbummel in St. Moritz / Schweiz Rückfahrt ins Hotel. 3. Tag: Heute starten Sie Ihren Tagesausflug in die Brenta Dolomiten. Vorbei an malerischen Bergdörfern und einer majestätischen Bergwelt ist die 1. Station der weltbekannte Wintersportort Madonna di Campiglio, umgeben von einer eindruckenden Alpenkulisse mit den Gletschern Adamello, Presanella und Cevedale. Schon die Märchenkaiserin Sisi und Kaiser Franz Joseph I. übernachteten gerne in Madonna di Campiglio. Nach 3 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt ins Nonstal. Ein 7.000 Hektar großer Obstgarten erstreckt sich im Nonstal und im Val di Sole. Sie haben 2 Stunden Aufenthalt in Fondo, dem Hauptort des oberen Nonstals. 4. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise mit 2 Stunden Aufenthalt in der Silberstadt Schwaz, einer der ältesten Städte Europas. Wenn Sie durch die Schwazer Altstadt bummeln, fühlen Sie sich in eine andere Zeit versetzt.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Glacier Express
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Les Mosses / Leysin (3x), im Raum Feldkirch (1x), Halbpension, Tagesausflüge nach Martigny & Chamonix und ins Greyerzerland, Zugfahrt mit dem Glacier Express inklusive Mittagessen und Besuch von Murten und Bregenz bei An- und Abreise mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Murten. Entdecken Sie bei einem Bummel die mittelalterliche Altstadt mit der vollständig erhaltenen und einzig, begehbaren Ringmauer der Schweiz, die malerischen Arkaden sowie die schöne Seepromenade entlang des Murtensees. Nach 2 Stunden Aufenthalt Fahrt in Ihr Hotel. 2. Tag: Durch das Unterwallis erreichen Sie Martigny, die älteste Stadt im Wallis. Nach 2 Stunden Aufenthalt geht die Fahrt weiter über den Forclaz Pass in den weltberühmten Alpenort Chamonix, welcher direkt am Mont Blanc liegt. Genießen Sie die frische Bergluft und bummeln Sie durch den malerischen Ortskern mit seinen Cafés, Boutiquen und Museen. 3. Tag: Der heutige Tagesausflug führt Sie zunächst ins Greyerzerland. Die malerische Landschaft mit seiner intakten Natur ist Heimat des beliebten Greyerzer Käse. In Gruyères, am Fuße der Voralpen gelegen, scheint die Zeit still zu stehen. Das mittelalterliche Städtchen wurde 2014 zum schönsten Dorf der Westschweiz gekürt. Nach einem 2-stündigen Aufenthalt fahren Sie weiter nach Fribourg. Die Universitätsstadt mit ihrer reichen Geschichte verbindet die Kulturräume der deutschsprachigen und der französischen Schweiz. Bummeln Sie durch den mittelalterlichen Stadtkern und lassen Sie den multikulturellen Charme auf sich wirken. 4. Tag: Heute fahren Sie mit dem Bus bis nach Brig. Von hier bringt Sie der Glacier Express in einer ca. 4-stündigen Fahrt nach Chur. Der Zug schlängelt sich vorbei an idyllischen Bergdörfern, schroffen Felswänden und gibt den Blick frei in tiefe Schluchten, Täler und Gletscher. Dank den großen Panoramafenstern im Glacier Express ist freie Sicht garantiert - auch auf die UNESCO Welterbegebiete an der Strecke. Ein besonderes Highlight kommt auch aus der Bordküche. Das Mittagessen wird frisch zubereitet und komfortabel am Sitzplatz serviert. Nach der Ankunft in Chur fahren Sie mit Ihrem Bus in Ihr gebuchtes Hotel im Raum Feldkirch. 5. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Bregenz am Bodensee. Bekannt durch das ´´Spiel auf dem See´´ zählt Bregenz zu den schönsten Städten am Bodensee. Genießen Sie die sorglose Atmosphäre bei einem Spaziergang entlang der Promenade oder lassen Sie in einem Café die Seele baumeln. Nach 2 Stunden Aufenthalt Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Jan 15, 2019
Zum Angebot
Zugspitzbahn
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise nach Südtirol inklusive Unterbringung im 3-Sterne Hotel im Raum Trentino / Südtirol, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Fahrt mit der Zugspitzbahn auf die Zugspitze, Kaffee & Kuchen auf der Zugspitze im Restaurant Blockhaus und Bahnfahrt auf der Strecke des Bernina Express mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise in das Künstlerstädtchen Klausen. Das Kloster Säben, die Akropolis Tirols, thront gut 200 m über Klausen malerisch auf einem Felsen. Nach 3 Stunden Weiterfahrt in Ihr Hotel. 2. Tag: Tagesausflug nach Riva del Garda. Durch das milde Klima herrscht hier eine typische mediterrane Vegetation. Das historische Zentrum mit dem malerischen Hafen verleiht dem Städtchen eine südliche Atmosphäre. Möglichkeit zu einer Schifffahrt nach Limone, einem der schönsten Orte am Gardasee. 3. Tag: Heute steht die Fahrt auf der Traumstrecke des Bernina Express von den Palmen ins ewige Eis auf Ihrem Tagesprogramm. Der Bernina Express gehört mit dem Glacier Express zu den bekanntesten Zügen der Schweiz. Er ist mit 7% Steigung eine der steilsten Eisenbahnen der Welt ohne Zahnrad. Auf Sie wartet eine Fülle von Naturschönheiten, z.B. die Gletscher des Piz Bernina (4049 m ü.M.) bis hinunter zu den Weingärten des südländisch geprägten Veltlin nach Tirano in Italien. Nach einem Stadtbummel in St. Moritz / Schweiz Rückfahrt ins Hotel. 4. Tag: Tagesausflug zum Gardasee. Heute lernen Sie Malcesine, Lazise und Sirmione kennen. Sie erreichen zunächst Malcesine mit der Burg Scaligeri. Anschließend Weiterfahrt nach Lazise. Sehenswert ist die Altstadt, die von einer gut erhaltenen, zinnengekrönten Stadtmauer umsäumt ist. Letzte Station ist heute Sirmione. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones Altstadt vom Festland, das hier schmal und vier Kilometer lang in den Gardasee ragt. 5. Tag: Busfahrt nach Garmisch-Partenkirchen. Hier erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise: die Bahnfahrt mit der Zugspitzbahn auf das Dach Deutschlands. In einer ca. 1 1/4stündigen Bahnfahrt bringt Sie die Zugspitzbahn auf das 2600 m gelegene Zugspitzplatt. Neben dem Gletscherrestaurant mit Sonnenterrasse und Liegestühlen lädt Deutschlands höchste Kirche, die von Papst Benedikt XVI geweiht wurde, zu einem Besuch ein. Anschließend bringt Sie die Gletscherbahn auf die 300 m höher gelegene Gipfelalm. Genießen Sie in den Restaurants oder auf der großen Terrasse den endlosen Blick auf die Gipfel der Deutschen, Österreichischen, Schweizer sowie Italienischen Alpen. Weiterhin können Sie sich in einer Ausstellung über die Geschichte des Berges und den Bau der Zahnradbahn informieren. Nach einer Stärkung auf 2600 m bei Kaffee und Kuchen geht es zurück zu Ihrem Bus. Ab 16.00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Zugspitzbahn
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise nach Südtirol inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Trentino / Südtirol, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Fahrt mit der Zugspitzbahn auf die Zugspitze, Kaffee & Kuchen auf der Zugspitze im Restaurant Blockhaus und Bahnfahrt auf der Strecke des Bernina Express mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busfahrt nach Garmisch-Partenkirchen.Hier erwartet Sie bereits der erste Höhepunkt Ihrer Reise: die Bahnfahrt mit der Zugspitzbahn auf das Dach Deutschlands. In einer ca. 1 1/4 stündigen Bahnfahrt bringt Sie die Zugspitzbahn auf das 2600 m gelegene Zugspitzplatt. Neben dem Gletscherrestaurant mit Sonnenterrasse und Liegestühlen lädt Deutschlands höchste Kirche, die von Papst Benedikt XVI geweiht wurde, zu einem Besuch ein. Anschließend bringt Sie die Gletscherbahn auf die 300 m höhergelegene Gipfelalm. Genießen Sie in den Restaurants oder auf der großen Terrasse den endlosen Blick auf die Gipfel der Deutschen, Österreichischen, Schweizer sowie Italienischen Alpen. Weiterhin können Sie sich in einer Ausstellung über die Geschichte des Berges und den Bau der Zahnradbahn informieren. Nach einer Stärkung auf 2600 m bei Kaffee und Kuchen geht es mit der Zugspitzbahn zurück nach Garmisch. Anschließend Fahrt in Ihr Hotel. 2. Tag: Tagesausflug nach Riva del Garda. Durch das milde Klima herrscht hier eine typische mediterrane Vegetation. Das historische Zentrum mit dem malerischen Hafen verleiht dem Städtchen eine südliche Atmosphäre. Möglichkeit zu einer Schifffahrt nach Limone, einem der schönsten Orte am Gardasee. 3. Tag: Heute steht die Fahrt auf der Traumstrecke des Bernina Express von den Palmen ins ewige Eis auf Ihrem Tagesprogramm. Der Bernina Express gehört mit dem Glacier Express zu den bekanntesten Zügen der Schweiz. Er ist mit 7% Steigung eine der steilsten Eisenbahnen der Welt, ohne Zahnrad. Auf Sie wartet eine Fülle von Naturschönheiten, z.B. die Gletscher des Piz Bernina (4049 m ü.M.) bis hinunter zu den Weingärten des südländisch geprägten Veltlin nach Tirano in Italien. Nach einem Stadtbummel in St. Moritz/Schweiz Rückfahrt ins Hotel. 4. Tag: Tagesausflug zum Gardasee. Heute lernen Sie Malcesine, Lazise und Sirmione kennen. Sie erreichen zunächst Malcesine mit der Burg Scaligeri. Anschließend Weiterfahrt nach Lazise. Sehenswert ist die Altstadt, die von einer gut erhaltenen, zinnengekrönten Stadtmauer umsäumt ist. Letzte Station ist heute Sirmione. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones Altstadt vom Festland, das hier schmal und vier Kilometer lang in den Gardasee ragt. 5. Tag: Fahrt in das Künstlerstädtchen Klausen. Das Kloster Säben, die Akropolis Tirols, thront gut 200 m über Klausen malerisch auf einem Felsen. Nach 3 Std. Aufenthalt Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Brüssel
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Brüssel inklusive Unterbringung im 4-Sterne Hotel Hilton in Brüssel, Halbpension, Aufenthalt in Unkel am Rhein und St. Goar bei An- und Abreise, Tagesausflüge und Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung in Brügge und Brüssel und Besuch des Besucherzentrums des Europäischen Parlaments in Brüssel mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Unkel, dem Rotweinstädtchen am Rhein. Schon seit mehr als 1.000 Jahren prägt der Weinanbau das Leben in Unkel. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt in Ihr Hotel. 2. Tag: Fahrt nach Gent, im Mittelalter eine der reichsten und größten Metropolen Europas. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt nach Brügge. Mit seinen prachtvollen Bauten und pittoresken Kanälen gehört Brügge zu den schönsten Städten Europas. Erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtbesichtigung mit Reiseleitung. 3. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie Brüssel, die Hauptstadt des belgischen Königreichs bei einer interessanten Stadtbesichtigung mit Reiseleitung kennen. Sie sehen die historische Altstadt mit ihren verwinkelten, malerischen Gassen, das berühmte Manneken Pis und den Marktplatz Grand Place, einen der schönsten Plätze der Welt. Am Nachmittag lernen Sie das Besucherzentrum des Europäischen Parlaments kennen. Unternehmen Sie einen virtuellen Ausflug durch Europa, erfahren Sie wie Entscheidungen getroffen werden und wie die EU und ihre Politik das Leben und die Arbeit in Europa beeinflussen. 4. Tag: Heimreise mit 2 Stunden Aufenthalt in St. Goar - im von der UNESCO 2002 zum Weltkulturerbe erklärten Oberen Mittelrheintal.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Leipzig von A bis Z
€ 199.00 *
ggf. zzgl. Versand

3-tägige Busreise nach Leipzig inklusive Unterbringung im Travel24 Hotel Leipzig-City, Frühstücksbuffet, 1x Abendessen im Auerbachs Keller, Stadtbesichtigung mit Reiseleitung, 1x Eintritt für den Zoo Leipzig, Ausflug zum Völkerschlachtdenkmal und Zeit für eigene Erkundungen in Leipzig mit Leitner Reisen. Seit ein paar Jahren ist das geschichtsträchtige Leipzig die am schnellsten wachsende Stadt Deutschlands mit sehr vielen Gesichtern, einem interessanten Mix aus quirligem Leben und sächsischer Gemütlichkeit. Kommen Sie mit uns auf Leipziger Allerlei-Entdeckungstour: von A wie Auerbachs Keller bis Z wie Zoo Leipzig glänzt die Stadt der Musik, der Kunst, des Buches, der Messe, des Sports und der Völkerschlacht mit unterschiedlichsten Facetten. Das Travel24 Hotel Leipzig-City ist mit seiner zentralen Lage im Herzen der Innenstadt die perfekte Unterkunft für Ihre Städtereise. 1. Tag: Busanreise nach Leipzig. Danach erwartet Sie Ihr örtlicher Reiseleiter zu einem ca. 2std. Rundgang mit vielen Leipzig-relevanten Themen: Passagen, Thomas- u. Nikolaikirche, Herbst ´89, Leipzig als Musik- u. Literaturstadt, u.v.m. Der Standort Ihres Travel24 Hotels eignet sich bestens, um am Abend z.B. in der Kneipenmeile ´´Drallewatsch´´ (ursächsisch: ´´etwas erleben´´), im Barfußgäßchen, in der Fleischer- und Klostergasse eine einzigartige Mischung aus Gastronomiegeschichte u. Szene-Treffpunkt zu erleben. 2. Tag: Nur einen ´´Katzensprung´´ vom Hotel entfernt erleben Sie heute in den 6 beeindruckenden Themenwelten des Zoo Leipzigs (u.a. einzigartige Menschenaffenanlage Pongoland, Tropenerlebniswelt Gondwanaland) hautnahe Begegnungen mit ca. 850 Tierarten in ihren natürlichen Lebensräumen und in einer faszinierenden Wildnis. Nach dem ´´tierisch guten Tag´´ in einem der modernsten Zoos der Welt gibt es im berühmtesten Restaurant Leipzigs, welches zu den 10 bekanntesten Gaststätten der Welt zählt, zum Abendessen deftig-sächsische Küche. Goethe setzte unter dem Dach der Mädler-Passage dem Auerbachs Keller mit dem Drama ´´Faust´´ ein Denkmal. Vermutlich kehrte Goethe deshalb hier ein, weil es schon lange vor seiner Zeit hieß: ´´Wer nach Leipzig zur Messe gereist, Ohne auf Auerbachs Hof zu gehen, Der schweige still, denn das beweist: Er hat Leipzig nicht gesehn.´´ 3. Tag: Nach dem Frühstück haben Sie Freizeit zur individuellen Verfügung, um z.B. durch die Innenstadt Leipzigs zu bummeln. Bevor ab 15:00 Uhr die Heimreise angetreten wird, legen Sie noch einen Stopp am bekanntesten Wahrzeichen Leipzigs, dem Völkerschlachtdenkmal, ein (fakultativer Eintritt: ca. 8 ?/ Stand Dez. 2018). Nach 364 Stufen bietet sich ein phänomenaler Panoramablick auf Leipzig. Die Völkerschlacht von 1813 führte im Rahmen der Befreiungskriege zur Niederlage Napoleons und galt bis zum 1. Weltkrieg zu den Größten der Geschichte, weshalb zum Andenken dieses wahrlich imposante Bauwerk errichtet wurde.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Jan 11, 2019
Zum Angebot