Angebote zu "Mein" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

KATRIN Plus Toilet 300 EasyFlush Toilettenpapie...
Unser Tipp
4,55 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das KATRIN Plus Toilet 300 EasyFlush Toilettenpapier ist ideal für Vakuumtoiletten und geschlossene Abwassersysteme und wassersparende Toiletten. Beispielsweise in Wohnwagen, Wohnmobile, Caravan, Boot, Bus/Fernbus, Zug und Flugzeuge.

Anbieter: hygi
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Tage und Werke
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

2013 feierte Peter Handke, im Stillen und allein, sein Berufsjubiläum: Im Juni 1963 hatte er die Gewissheit, "das Schreiben, Aufschreiben, Verknüpfen, Unverknüpftlassen ist mein möglicher Beruf." Zum Dasein als Schriftsteller gehört notwendigerweise eine Existenz als Leser. Und über das Gelesene schreibt er dann in der Regel: Solches Wechseln zwischen den Positionen ist Peter Handke, wie seine Essay-Bände seit "Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms" aus dem Jahre 1972 belegen, zur lieben Gewohnheit geworden. Der vorliegende Band versammelt Texte ausschließlich zur Literatur, also Begleitschreiben zu Autoren und ihren Büchern.Doch unter der Hand verwandeln sich bei Peter Handke die Schreiben zu einem Buch in eine Erzählung. Das geht dann so: " Gestern, am Sonntagabend, ist mir eine besondere Schönheit 'begegnet', nicht 'angekommen', wie NOFRETETE, sondern mir begegnend als Schönheit zugleich mich bewegend: Da stieg ich auf gut Glück in den Vorortzug nach Versailles, und mit mir im ziemlich leeren Abteil, da und dort, saßen drei eher junge Männer. Und sie alle drei lasen. Und sie lasen ein jeder ein Buch, und es war das jeweils ein ernstes Buch - es war, Schönheit der Bücher wie der drei Leser, offenbar die alte, die "ernste", die ewig neue Literatur. Und es wurde so im Waggon Raum, wie selten ein Raum. Und als ich gegen Mitternacht zurückkam mit einem anderen Zug, da saß, gelehnt an die Bahnhofsmauer hier, noch ein so leuchtend ernster Leser, wartend auf den letzten Bus in die Garnison oben auf dem Plateau von Villacoublay. Und so grüße ich alle Euch ernsten Leser zum 'Schreiben als Wiederentdeckung'."

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Tage und Werke
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

2013 feierte Peter Handke, im Stillen und allein, sein Berufsjubiläum: Im Juni 1963 hatte er die Gewissheit, "das Schreiben, Aufschreiben, Verknüpfen, Unverknüpftlassen ist mein möglicher Beruf." Zum Dasein als Schriftsteller gehört notwendigerweise eine Existenz als Leser. Und über das Gelesene schreibt er dann in der Regel: Solches Wechseln zwischen den Positionen ist Peter Handke, wie seine Essay-Bände seit "Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms" aus dem Jahre 1972 belegen, zur lieben Gewohnheit geworden. Der vorliegende Band versammelt Texte ausschließlich zur Literatur, also Begleitschreiben zu Autoren und ihren Büchern.Doch unter der Hand verwandeln sich bei Peter Handke die Schreiben zu einem Buch in eine Erzählung. Das geht dann so: " Gestern, am Sonntagabend, ist mir eine besondere Schönheit 'begegnet', nicht 'angekommen', wie NOFRETETE, sondern mir begegnend als Schönheit zugleich mich bewegend: Da stieg ich auf gut Glück in den Vorortzug nach Versailles, und mit mir im ziemlich leeren Abteil, da und dort, saßen drei eher junge Männer. Und sie alle drei lasen. Und sie lasen ein jeder ein Buch, und es war das jeweils ein ernstes Buch - es war, Schönheit der Bücher wie der drei Leser, offenbar die alte, die "ernste", die ewig neue Literatur. Und es wurde so im Waggon Raum, wie selten ein Raum. Und als ich gegen Mitternacht zurückkam mit einem anderen Zug, da saß, gelehnt an die Bahnhofsmauer hier, noch ein so leuchtend ernster Leser, wartend auf den letzten Bus in die Garnison oben auf dem Plateau von Villacoublay. Und so grüße ich alle Euch ernsten Leser zum 'Schreiben als Wiederentdeckung'."

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
CD Kinderliederzug - Mit Volldampf Voraus! Hörbuch
6,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Tschu, tschu, hier kommt der Kinderliederzug! Voll beladen mit den besten Liedern fährt unser Kinderliederzug ab sofort durch die Kinderzimmer. Für Qualitätsmusik garantieren Lena, Felix und die Kita-Kids, das Prädikatssiegel für zeitgemäße und harmonisch arrangierte Kinderlieder aus dem Hause EUROPA. Mit der liebevoll gestalteten Verpackung kommt nicht nur Musik, sondern auch Spiel und Spaß in die Kinderzimmer: Damit der Zug stets abfahrtbereit ist, liefern wir die Gleise direkt dazu, denn jede CD kommt mit einem Pappschuber, welcher nach kleiner Bastelarbeit als Halterung für die CDs funktioniert. Gesungen von Vätern, Müttern und Kindern entsteht eine lebendige Klangwelt, die dem kindlichen Hörempfinden und dem Aufnahmevermögen der jungen Zielgruppe angepasst ist - und nicht zuletzt auch den erwachsenen Zuhörern sehr viel Spaß macht.Der erste Wagon fährt ein und ist beladen mit den tollsten Liedern aus Mama's Kindheit: ""Mit Volldampf voraus"" bringt Lieder wie ""Aramsamsam"", ""1, 2, 3 im Sauseschritt"", ""Zehn kleine Fische"" oder ""Was müssen das für Bäume sein?"" ins Kinderzimmer. Trackliste: 1 Tschu Tschu Wah 2 1, 2, 3 im Sauseschritt 3 Aramsamsam 4 Drei Chinesen mit dem Kontrabass 5 10 kleine Fische 6 So a schöner Tag 7 Theo Theo (Veo Veo) 8 Il coccodrillo come fa 9 Die Räder vom Bus 10 Das rote Pferd 11 Cowboy Jim aus Texas 12 Eine Insel mit zwei Bergen 13 Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad 14 Das singende Känguru 15 Hände waschen 16 Hoch am Himmel 17 Mein Auto fährt tut-tut 18 Meine Hände sind verschwunden 19 Was müssen das für Bäume sein? 20 Mein Hut, der hat drei Ecken 21 Hey, Pippi Langstrumpf 22 Meine Bieber haben Fieber 23 Die Katze tanzt allein, tanzt allein auf einem Bein 24 Zwei lange Schlangen 25 Teddybär, Teddybär, dreh dich um 26 Ein großer, ein runder, ein roter Luftballon 27 Igellied 28 Alle Leut

Anbieter: myToys
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Buch - Mein erstes Sachen suchen: Meine Fahrzeuge
4,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

- Benennen der Suchbilder unterstützt den Spracherwerb- Extra dicke, stabile Seiten für kleine Kinderhände- Klare Bildsprache durch plakative IllustrationenViele beliebte Fahrzeuge wie das Familienauto, der Bagger, das Müllauto oder der Zug können Kinder ab 12 Monaten hier entdecken. Kleine Vignetten am Bildrand laden zusätzlich zum allerersten Benennen und Finden im Bild ein. So macht Sprechen lernen Spaß! Durch extra dicke Seiten ist das Buch stabil und langlebig. Das Buch hat ein kleines Format, sodass auch Babys es schon gut halten und betrachten können.Die Pappbilderbücher aus der Kleinkindreihe "Mein erstes Sachen Suchen" im extra handlichen Format sind der ideale Einstieg in die beliebte "Sachen suchen"-Welt. Auf jeder Doppelseite können die Kleinen ab 12 Monaten Vignetten benennen und in bekannten Situationen im Bild wiedererkennen. So wird der Spracherwerb optimal unterstützt. Die Seiten sind extra dick und damit stabil. So können schon kleine Kinderhände diese leicht umblättern, um auf jeder Seite etwas Neues zu entdecken.In diesem Buch dreht sich alles um das beliebte Thema Fahrzeuge: Schon auf dem Umschlag fährt die Mama mit dem roten Wagen aus der Garage. Im Inhalt kann man dem Betonmischer bei der Arbeit auf der Baustelle zusehen und entdecken, wie die Bäuerin die Äpfel mit dem Traktor transportiert. Ein Müllwagen rumpelt laut durch die Wohngegend und der blaue Bus hält an der Haltestelle, um seine Fahrgäste aus- und einsteigen zu lassen. Ein gelber Bagger gräbt die Erde auf, damit schwere Rohre verlegt werden können. Und im Bahnhof fährt ein ICE ein.Die jeweils passenden Suchbilder laden zusätzlich zum Benennen und Wiederfinden im Bild ein. Damit fällt Sprechen lernen leicht!Grimm, SandraSandra Grimm wurde 1974 in Norddeutschland geboren. Nach der Schule hat der Wind sie ein Jahr mit sich nach Frankreich gezogen. Danach hat sie sich in verschiedene deutsche Städte wehen lassen, um Diplompädagogin zu werden und in einem Kinderbuchverlag zu arbeiten. Inzwischen hat der Wind sie zurück in den Norden geholt, wo sie in ihrem Büro im Dachgeschoss arbeitet. Das ländliche Leben umgibt sie mit niedlichen Tieren, skurrilen Nachbarn, putzigen Familien, mancherlei Fahrzeugen, kuriosen Bekannten und quicklebendigen Söhnen. So hat sie tausendundeine Anregungen für neue Geschichten und Reime. Über zweihundert kleine und große Bücher hat sie schon veröffentlicht, die sich in ihrem Dachgeschoss in den Regalen drängeln. Und ein weiteres Regal wartet bereits auf neue Abenteuer für neugierige Leser ...

Anbieter: myToys
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Tage und Werke
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

2013 feierte Peter Handke, im Stillen und allein, sein Berufsjubiläum: Im Juni 1963 hatte er die Gewissheit, "das Schreiben, Aufschreiben, Verknüpfen, Unverknüpftlassen ist mein möglicher Beruf." Zum Dasein als Schriftsteller gehört notwendigerweise eine Existenz als Leser. Und über das Gelesene schreibt er dann in der Regel: Solches Wechseln zwischen den Positionen ist Peter Handke, wie seine Essay-Bände seit "Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms" aus dem Jahre 1972 belegen, zur lieben Gewohnheit geworden. Der vorliegende Band versammelt Texte ausschließlich zur Literatur, also Begleitschreiben zu Autoren und ihren Büchern.Doch unter der Hand verwandeln sich bei Peter Handke die Schreiben zu einem Buch in eine Erzählung. Das geht dann so: " Gestern, am Sonntagabend, ist mir eine besondere Schönheit 'begegnet', nicht 'angekommen', wie NOFRETETE, sondern mir begegnend als Schönheit zugleich mich bewegend: Da stieg ich auf gut Glück in den Vorortzug nach Versailles, und mit mir im ziemlich leeren Abteil, da und dort, saßen drei eher junge Männer. Und sie alle drei lasen. Und sie lasen ein jeder ein Buch, und es war das jeweils ein ernstes Buch - es war, Schönheit der Bücher wie der drei Leser, offenbar die alte, die "ernste", die ewig neue Literatur. Und es wurde so im Waggon Raum, wie selten ein Raum. Und als ich gegen Mitternacht zurückkam mit einem anderen Zug, da saß, gelehnt an die Bahnhofsmauer hier, noch ein so leuchtend ernster Leser, wartend auf den letzten Bus in die Garnison oben auf dem Plateau von Villacoublay. Und so grüße ich alle Euch ernsten Leser zum 'Schreiben als Wiederentdeckung'."

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Tage und Werke
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

2013 feierte Peter Handke, im Stillen und allein, sein Berufsjubiläum: Im Juni 1963 hatte er die Gewissheit, "das Schreiben, Aufschreiben, Verknüpfen, Unverknüpftlassen ist mein möglicher Beruf." Zum Dasein als Schriftsteller gehört notwendigerweise eine Existenz als Leser. Und über das Gelesene schreibt er dann in der Regel: Solches Wechseln zwischen den Positionen ist Peter Handke, wie seine Essay-Bände seit "Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms" aus dem Jahre 1972 belegen, zur lieben Gewohnheit geworden. Der vorliegende Band versammelt Texte ausschließlich zur Literatur, also Begleitschreiben zu Autoren und ihren Büchern.Doch unter der Hand verwandeln sich bei Peter Handke die Schreiben zu einem Buch in eine Erzählung. Das geht dann so: " Gestern, am Sonntagabend, ist mir eine besondere Schönheit 'begegnet', nicht 'angekommen', wie NOFRETETE, sondern mir begegnend als Schönheit zugleich mich bewegend: Da stieg ich auf gut Glück in den Vorortzug nach Versailles, und mit mir im ziemlich leeren Abteil, da und dort, saßen drei eher junge Männer. Und sie alle drei lasen. Und sie lasen ein jeder ein Buch, und es war das jeweils ein ernstes Buch - es war, Schönheit der Bücher wie der drei Leser, offenbar die alte, die "ernste", die ewig neue Literatur. Und es wurde so im Waggon Raum, wie selten ein Raum. Und als ich gegen Mitternacht zurückkam mit einem anderen Zug, da saß, gelehnt an die Bahnhofsmauer hier, noch ein so leuchtend ernster Leser, wartend auf den letzten Bus in die Garnison oben auf dem Plateau von Villacoublay. Und so grüße ich alle Euch ernsten Leser zum 'Schreiben als Wiederentdeckung'."

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot